Potsdam

2. POTSDAMER IMMOBILIENGESPRÄCH
Donnerstag, den 07. März 2019, 19:00 Uhr
Einlass/Networking/Sektempfang ab 18:00 Uhr

 

Ausreißer nach oben: Droht Potsdam eine Blase?

Während das Gros der Städte in Ostdeutschland im Blasenindex niedriger als jene im Westen liegt und seit 2015 sogar unter dem Bundesdurchschnitt rangiert, besteht für einige wenige Ausnahmen erhöhte Blasengefahr. Diese sind Dresden, Jena und – an vorderster Front – Potsdam. Dies legt zumindest ein aktueller empirica-Blasenindex nahe. Völlig überraschend kommt diese Kunde nicht. Auch frühere Blasenindices des Berliner Forschungsinstituts zeigten für Potsdam (etwa 2016) bereits auf Rot – und waren nicht unumstritten. Dass die vermeintliche Blase bisher noch nicht geplatzt ist, muss jedoch nicht heißen, dass die Gefahr gebannt oder nicht real ist. Doch wie riskant sind Entwicklung und Erwerb von Immobilien in Potsdam derzeit wirklich?

Vortrag
Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Potsdam

 

Im Podium
Jan Kretzschmar, Geschäftsführer KW-Development GmbH
Siegfried Nehls, Vorstand und Gründer SANUS AG
Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt der Stadt Potsdam

Dr. Guido Sandler, Vorstand Bergfürst AG

Till Schwerdtfeger, Vorstand AOC IMMOBILIEN AG             

 

Moderation
Christian Hunziker, Fachjournalist und Autor

 

Inselhotel Potsdam-Hermannswerder
Hermannswerder 30
14473 Potsdam

 Jetzt anmelden!

 

Veranstalter

Jetzt anmelden!

Kontakt

Marcus Grundmann
(0341) 697 697 77-24
grundmann@ wundr.de